20.07.201824-h-Teamstaffellauf
18:00 Uhr
Moselstadion

24-Stunden-Mondlauf-Benefizaktion
Am Freitag, 20.07.2018 ab 18 Uhr, werden wieder Geher, Walker und Läufer, Menschen mit und ohne Handicap ununterbrochen, 24 Stunden lang, ihre Runden im Cochemer Stadion drehen. Es ist egal wie fit jemand ist, es ist egal woher man kommt, jeder hat die Möglichkeit mit Bewegung Gutes zu tun und auf einer Laufkarte Spenden einzutragen – ein Startgeld gibt es daher nicht. Die Spenden werden gemeinnützig eingesetzt und zur Realisierung eines für alle Menschen nutzbaren Fitnessparcours verwendet. Damit in den 24 Stunden auch keine Pause entsteht, werden zuvor mehrere Teams gesucht, die nach Möglichkeit jeweils eine Stunde (auf Wunsch auch länger) gemeinsam gehen, walken oder laufen. Als Teams kommen z.B. in Frage: Familien, Freunde, Vereine, Firmen, Abteilungen, Schulen, Betriebe, Behörden, sonstige Einrichtungen. Aber auch Einzelstarter sind teilnahmeberechtigt. Hierbei geht es nicht um Schnelligkeit, sondern der gemeinschaftliche Spaß an der Bewegung steht im Vordergrund. Die Breitensport-Benefizaktion wird durch ein attraktives Rahmenprogramm begleitet. In diesem Jahr hat auch schon ein ganz besonderer Gast seine Teilnahme zugesagt. Guido Kratschmer, mehrfacher Deutscher Meister, Olympiamedaillen-Gewinner und ehemaliger Weltrekordler im Zehnkampf wird aus seinem spannenden Sportlerleben berichten und selbst einige Runden drehen. Seid auch Ihr mit Eurem Team dabei und schickt uns vorab eine Mail mit Teamnamen, etwa zu erwartender Teamgröße und der gewünschten Startzeit an info@mondlauf.de
23.03.2019"Lauftreffleiterausbildung",
Samstag (ganztags)
Ausrichter: TV Cochem
Veranstalter: Leichtathletikverband Rheinland